Makedonischer Kalender
(208 words)

Die Makedonier verwendeten einen lunisolaren Kalender mit zwölf Monaten, die abwechselnd 30 und 29 Tage umfaßten. Ungefähr alle drei Jahre wurde ein zusätzlicher Monat eingeschaltet. Der Jahresbeginn lag im Herbst. Die Liste der makedonischen Monate mit ihrer ungefähren Entsprechung ist die folgende: 1. Dios (Oktober), 2. Apellaios (November), 3. Audynaios (Dezember), 4. Peritios (Januar), 5. Dystros (Februar), 6. Xanthikos (oder Xandikos, März), 7. Artemisios (April), 8. Daisios (Mai), 9. Panem…

Cite this page
O. Mazal, “Makedonischer Kalender”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 20 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130138>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲