Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 15 of 62 |

Malone, Edmund
(215 words)

* 4. 10. 1741 in Dublin, 25. 4. 1812 in London, Schriftsteller, Kritiker und Rivale des George Steevens als Sammler von Shakespeare–Ausgaben. Er gab die Werke Goldsmiths (1780) und Drydens (1800) heraus, aber die größten Verdienste erwarb er mit seinen Shakespeare-Forschungen. Bereits 1778 befaßte er sich mit der chronologischen Ordnung der Dramen, und 1790 brachte er eine iobändige Ausg., «The plays and poems of Shakespeare, collated verbatim with the most authentiek copies», heraus, die auf den ältesten Drucke…

Cite this page
J. L. Flood, “Malone, Edmund”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130175>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲