Search Results: | 13 of 92 |

Maurdramnus
(160 words)

Abt von Corbie (772—780) und Auftraggeber von Handschriften. Mit seinem Namen ist ein Schrifttyp verbunden, der als früher Vertreter einer nahezu vollentwickelten karolingischen Minuskel gilt («M. Minuskel», bes. charakteristisch sind die Buchstaben f, r, s). In Corbie wurden innerhalb eines Jh.s bis zur Zeit Karls des Großen mehrere Schrifttypen nebeneinander verwendet, nämlich der «eN-Typ» und der häufiger vorkomniende «ab-Typ». Neben ihnen ist der M.-Typ der fortgeschrittenere, der seine halbunziale Herkunft nicht …

Cite this page
W. Milde, “Maurdramnus”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 23 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130449>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲