Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 3 of 396 |

Mazarin (Mazarini), Jules Kardinal
(182 words)

14. 7. 1602 in Pescina (Abruzzen), 9. 3. 1661 in Vincennes, franz. Staatsmann und Bibliophile. Der leitende Minister Frankreichs, in der Nachfolge Kardinal Richelieus seit 1642 regierend, machte seine Bibl, öffentlich zugänglich. Ihr Grundstock war die Slg. Jean de Cordes gewesen, schon 1643 war sie auf 400 Hss. und 12 Tsd. Bde. angewachsen und konnte wöchentlich einmal von Gelehrten genutzt werden. Beraten ließ sich M. von Gabriel Naudé, der für ihn einkaufte und 1647 im Palais des Kardinals 45 Tsd. Bde. aufstellen konnte, die täglich einzusehen waren. 1652 ve…

Cite this page
P. Neumann, “Mazarin (Mazarini), Jules Kardinal”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 21 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130478>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲