Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 2 of 494 |

Meßmemorial
(64 words)

auch Holbuch, war ein bis ins 19. Jh. gebräuchliches Sammel-Bestellformular, das der Buchhändler zur Messe mitnahm oder - wenn er selbst nicht zur Messe fuhr - einem Geschäftsfreund, seinem Kommissionär (Buchhändlerischer Kommissionär) oder einem Markthelfer zur Erledigung übergab. M. und die für Einzelbestellungen üblichen Verlangzettel waren Grundlage für die Abrechnung

Bibliography

Rössig C. G.: Handb. des Buchhandelsrechts. Leipzig 1804, s. 313–315

Cite this page
K. Gutzmer, “Meßmemorial”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 24 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130721>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲