Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Michel, Albin (1873 — 1943)
(151 words)

franz. Verleger. Nach einer Ausbildung bei E. Flammarion ließ sich M. 1897 als Buchhändler in Paris nieder und gründete 1903 seinen Verlag fur Belletristik und Sachbücher, der nach dem Ersten Weltkrieg beachtliches Profil gewann. Zu den Autoren gehörten Francis Carco, Roland Dorgeles, Henri Pourrat u. a . 1934 begann die Literaturzs. «Noir et blanc» bei M. zu erscheinen. Die anhaltenden Erfolge bewogen M., die Verlagsarbeit um Gesch., Jugendbücher, Geschenkausg. usw. zu erweitern. Bei seinem Tode hinte…

Cite this page
K. Guîzmer, “Michel, Albin (1873 — 1943)”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_130806>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲