Nachlaß
(1,082 words)

1. Im Bereich der lit.

Überlieferung das nachgelassene private Schrift– und Dokumentationsgut, das sich bei einer Person oder auch Firma bzw. Korporation im Laufe ihres Lebens oder Bestehens organisch gebildet hat und sich zur dauernden Archivierung eignet. Dazu gehören alle Arten von lit., künstlerischen, wiss. und geschäftlichen Aufzeichnungen und Mss. des Nachlassers, unter Einschluß von Noten und Skizzenbüchern, von der Stoffslg. und dem ersten …

Cite this page
I. Stolzenberg and Red., “Nachlaß”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 October 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140021>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲