Nanterre
(305 words)

Bibliotheken. 1. UB. 1964 richtete die Univ. Paris eine geisteswiss. Fachbibl. in N. ein, die bis 1970 um die Fachgebiete Recht, Wirtschafts- und Sozialwiss. erweitert wurde. 1971 bezog die Bibl, einen Neubau. Im Rahmen der im selben Jahr durchgeführten Univ.reform wurde die Slg. zur zentralen Bibl, der Université de Paris X bestimmt. Neben der Zentralbibl. bestehen einige kleinere Fachbibl. en, unter denen die Slg. des Romanischen Instituts (110 Tsd. Bde.) am bedeutendsten ist. Bestand 1995: 350 Tsd. Bde., 2620 lfd. Zss., 60 Tsd. Mikroformen.

Bibliography

Bulletin des Bibliothè…

Cite this page
G. Gabel, “Nanterre”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 17 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140068>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲