Nanteuil, Célestin François (eigentlich Leboeuf)
(188 words)

*11 . 7. 1813 in Rom, ✝ 4. 9. 1873 in Marlotte (Seine-et-Marne), Genremaler, Radierer, Lithograph und Holzschneider. N. gehört zu den hervorragendsten Buchillustratoren der Romantik in Frankreich. Die ma. Skulpturen regten ihn zu seinen phantastischen, oft etwas überladenen Titeln und Vignetten an. Seine bekanntesten Ill . enthalten die Erstausg. der Werke von V. Hugo, A. Dumas d. Ä., G. de Nerval, P. Borel, T. Gautier, A. de Müsset und R. de Beauvoirs. Von 1833 an arbeitete er mit an den Ill . …

Cite this page
Red., “Nanteuil, Célestin François (eigentlich Leboeuf)”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140070>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲