Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Naturleinen
(62 words)

ist ein Bucheinbandstoff, bei dem Kette oder Schuß aus Leinenfäden bestehen. Diese Fäden sind knotig und ungleichmäßig dick, wodurch sich auch im Gewebe eine ungleichmäßige, doch reizvolle Oberfläche ergibt. N. wird nicht eingefärbt, sondern behält seinen Naturfarbton, ein gedecktes Beige.

Bibliography

Krickler, G.: Die Werkstoffe des Buchbinders. Hannover 1969

Zahn, G.: Grundwissen für Buchbinder. Itzehoe 1990, S. 73.

Cite this page
K. Jäckel ✝, “Naturleinen”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140128>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲