Negatives Ausdrucken
(41 words)

bei Rakeltiefdruck entsteht, wenn nicht das volle Druckbild erscheint, sondern nur ein Teil, wie z.B. die Rasterstege oder -näpfchen. Ursachen können z.B. sein: zu hoher Anpreßdruck, zu tiefe Ätzung, zu niedrige Farbviskosität u. a. m.

Cite this page
C. W. Gerhardt, “Negatives Ausdrucken”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 23 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140168>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲