Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Nettetal-Kaldenkirchen
(130 words)

Bibl. des ehemaligen Birgittenklosters. Das Kloster wurde im Jahre 1625 (also mitten in der Gegenreformation) durch den Herzog von Jülich und Berg, Wolfgang Wilhelm, gestiftet. Daher fehlen in der Bibl. naturgemäß Hss. und Frühdrucke. Infolge der Säkularisation aufgehoben, blieb die Bibl. im Besitz der ortsansässigen Pfarrei erhalten. Sie enthält noch etwa 1000 Werke vorwiegend des 17. und beginnenden 18. Jh.s. Es überwiegen Bücher zur Apologetik (mit einem hohen Anteil an volkssprachlicher Kont…

Cite this page
R. Feldmann, “Nettetal-Kaldenkirchen”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140198>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲