Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Neudörffer d.Ä., Johann
(196 words)

*1497 in Nürnberg, 12. 11. 1563 ebd., dt. Schreibmeister und Medailleur, Sohn eines Nürnberger Kürschners. N. war zunächst Schüler des Rechenmeisters und Schreibers Caspar Schmidt, später auch des Kanzlisten Paulus Vischer. Mit 25 Jahren war er bereits Schreibmeister. Er gestaltete die Schrifttafeln zur Ehrenpforte Kaiser Maximilians und lieferte Zeichnungen zu Dürers theoretischen Schriften. Vermutlich stammen die längeren Texte auf Dürers Gemälden von ihm. Mit Schriftvorlagen in Holzschnitt un…

Cite this page
H. Wendland, “Neudörffer d.Ä., Johann”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 20 April 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140213>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲