Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Neveux, Pol
(172 words)

* 25. 8. 1865 in Reims, ✝ 26. 3. 1939 in Paris, franz. Schriftsteller und Bibliothekar. Außer einer Abhandlung über Maupassant (1908) veröffentlichte N. zwei Romane «Golo» (1893) und «La douce enfance de Thierry Seneuse» (1916). Am 19. 11. 1920 wurde er in die Académie Goncourt gewählt. Er war Bibliothekar der Bibl Mazarine (1894), dann der Bibl der Hochschule für schöne Künste (1895). 1898 wurde N. Leiter des Kabinetts des Erziehungsministers, Georges Leygues, und 1902 zum Generalinspektor der …

Cite this page
A. Labarre, “Neveux, Pol”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 19 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_140250>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲