Oberlicht
(389 words)

nennt man eine Lichtquelle, die Räume von oben beleuchtet. Sie ist günstiger als seitliche Lichtquellen durch Fenster in lotrechten Wänden, weil dadurch große Raumtiefen gleichmäßig ausgeleuchtet werden und weil sie horizontal nicht gerichtet ist. Das O. ist eine alte eleuchtungstechnik, die bereits in der Antike verbreitet war (z.B. bei ägyptischen Tempeln oder beim Pantheon in Rom), freilich damals ausschließlich für Tageslicht. Heute dagegen wird O. sowohl für natürliches als auch für künstli…

Cite this page
R. Fuhlrott, “Oberlicht”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 15 August 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_150010>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲