Oberseite
(45 words)

Die traditionell auch als Filzseite, vom Drukker als Schön(druck)$eite bezeichnete Fläche des Papiers, die bedingt durch den Herstellungsprozeß ebenmäßiger und geschlossener als die abgewandte Siebseite ist und sich daher besser bedrucken läßt. Bei einfacheren Papierqualitäten ist diese Zweiseitigkeit deutlich zu erkennen.

Cite this page
P. Neumanu, “Oberseite”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 October 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_150016>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲