Oberstrich
(51 words)

von Johann Christoph Adelung und einigen Sprachlehrern des 18. Jh.s vorgeschlagene Eindeutschung für «Apostroph». Sie konnte sich ebensowenig durchsetzen wie das von Johann Friedrich Heynatz und Joachim Heinrich Campe vorgeschlagene «Wegwerfzeichen» und das «Auslassungszeichen» desAllg. Dt. Sprachvereins.

Bibliography

Osman, N.: Kleines Lexikon untergegangener Wörter. München 1982, S. 156.

Cite this page
G. Pflug, “Oberstrich”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 February 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_150017>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲