Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Partie
(159 words)

1. Im Buchhandel

Ausdruck für eine vom Buchhändler auf einmal bestellte und bezogene größere Anzahl von Ex. eines Titels, wobei ein oder mehrere Frei ex., gen. Partieex., als Naturalrabatt zugegeben werden.

So enthält bei einer bestellten «Partie 11 /1o» die Lieferung zwar elf Ex., berechnet werden vom Verlag aber nur zehn Exemplare. Während Partie 11 / 10 oder 13 / 12 bei schöngeistigen Büchern üblich ist, wird bei wiss. Werken auch 7/6 oder 9/8 angewendet. A…

Cite this page
E.-P Biesalski, “Partie”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 20 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_160247>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲