Search Results: | 15 of 396 |

Pfeiffer, Franz
(114 words)

*27.2. 1815 in Betdach, Solothurn, f 29. 5. 1868 in Wien, Schweiz.-österr. Germanist. Er war seit 1843 Sekretär des Lit. Vereins in Stuttgart (Bibl, des Lit. Vereins) und seit 1846 auch an der dortigen LB tätig, übernahm dann 1857 eine Professur an der Univ. Wien. Neben seinen Forschungen zur dt. Sprache und Lit. des MA gab er zahlreiche mittelhochdt. Textdenkmäler heraus, u.a. die Weingartner Liederhs. (1843), Boners Edelstein (1844), die alte Heidelberger Liederhs. (1844) und Megenbergs Buch von der Natur (1861). 1856 …

Cite this page
P. Neumann, “Pfeiffer, Franz”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_160559>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲