Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 10 of 92 |

Quedlinburg
(403 words)

Stiftsbibliothek. Das durch das sächsische Herrscherhaus 936 in Q. errichtete reichsunmittelbare Kanonissenstift St. Servatii besaß Hss. bald von Anfang an; ein frühes Scriptorium ist nicht nachgewiesen. Erst aus spätma. Zeit kennt man in Q. hergestellte Bücher, auch privaten Bücherbesitz bei Stiftskanonikern (mit Besitzvermerken). Von den vier dem Stift inkorporierten Stadtkirchen St. Benedikti, St. Nikolai, St. Blasii, St. Aegidii gelangten Hss. in Stiftsbesitz. Durch die Reformation (1539) wu…

Cite this page
W. Milde, “Quedlinburg”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 24 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_170020>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲