Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 141 of 399 |

Restbuchhandelsordnung
(262 words)

vom 16.5.1897. Sie regelte den geschäftlichen Verkehr der dt. Buchhändler untereinander über den Ein– und Verkauf von Büchern, Bilderwerken, Musikalien und Karten, deren Ladenpreis vom Verleger dauernd oder zeitweise aufgehoben war (Restbuchhandel). Gültigkeit hatte die R. auch für Nichtmitglieder des Börsenvereins, sofern diese sie durch eine schriftliche Erklärung anerkannt hatten. Vorangegangen waren jahrzehntelange Auseinandersetzungen über Preisschleuderei von Kaufhäusern und Firmen des Modernen Antiquariats, die den Provinzbuchhandlungen zu schaffen …

Cite this page
H. Buske, “Restbuchhandelsordnung”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 22 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180540>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲