Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 9 of 92 |

Reverenzpunkte
(68 words)

(gemipunctus) sind zwei nebeneinander gesetzte Punkte, die in ma. Hss. Namen von Personen ersetzen, die nicht gen., sondern nur durch Titel und / oder Würden bezeichnet werden. Der Gebrauch ist bereits dem Altertum bekannt, kam in der Neuzeit aberwieder abhanden.

Bibliography

Bretholz, B.: Lat. Paläographie. 3. Aufl. Leipzig / Berlin 1926, S. III—112

Foerster, H.: Abriß der lateinischen Paläographie. 2. Aufl. Stuttgart 1963, S. 249.

Cite this page
W. Milde, “Reverenzpunkte”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 16 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180573>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲