Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 37 of 92 |

Riddagshausen
(327 words)

(urspr. «Cella S. Mariae») ehemaliges Zisterzienserkloster, östlich von Braunschweig, 1934 eingemeindet. R. wurde 1145 gegr. als Filiation des Zisterzienserklosters Amelungsborn; es erhielt zahlreiche Dotationen, u. a. von Heinrich dem Löwen. 1216 Baubeginn, 1275 Weihe der heutigen Kirche (seit 1568 evangelische Pfarrkirche). 1542 bzw. 1568 wurde die Reformation eingeführt, nach dem 30jährigen Krieg wurde R. herzogliche Domäne. Im 16. und 17. Jh. erlitt R. oftmals Plünderungen, und Zerstörungen. Es war 1690 — 1809…

Cite this page
W. Milde, “Riddagshausen”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 20 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_180661>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲