Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 40 of 205 |

Stilus
(64 words)

lat. Bezeichnung des antiken Schreibgriffels. Er bestand in der Regel aus Bronze, sonst aus Elfenbein, Knochen oder Edelmetall, und diente vor allem zum Ritzen in Wachs (Cerata tabula). Durch viele Funde von Originalen und durch bildliche Darstellungen sind wir über seine Form und Verwendung gut unterrichtet. (Abb. oben rechts)

Bibliography

Blanck, H.: Das Buch in der Antike. München 1992, S. 64.

Cite this page
B. Bader, “Stilus”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 21 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_192082>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲