Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 131 of 399 |

Stuhlschreiber
(207 words)

oder Cathedralis, scriba cathedralis, von cathedra = Schreibstuhl, Armsessel. Auch kathedralis, kathedral, schreiber kathedrāl, Stūelschreiber. Im späten MA Bezeichnung für den bürgerlichen Berufs- und Lohnschreiber, der gegen Geld oder Naturalien für Klöster Hss. kopierte, beim Gerichtsstuhl für die Rechtsparteien Schriften verfaßte oder für Schreibunkundige Briefe und Schriftstücke anfertigte. Künstlerisch begabte S. arbeiteten als Illuministen und Modisten (Schreibmeister). Vielfach spezialisierten sie sich als Schreiblehrer und Rechenmeister. S. …

Cite this page
H. Buske, “Stuhlschreiber”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 24 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_192242>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲