Tabis (franz.)
(49 words)

ist ein dünner Seidenstoff, der im 18. Jh. vor allem in Frankreich gerne zum Überzug von Spiegel und fliegendem Blatt bei Bdn. mit Innenkantenvergol-dung verwendet wurde. Der T. wurde nur am Rand geklebt.

Bibliography

Schreiber, H.: Einführung in die Einbandkunde. Leipzig 1932, S. 66, 217.

Cite this page
G. Brinkhus, “Tabis (franz.)”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 18 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_200016>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲