Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 33 of 69 |

Verein der Diplombibliothekare an wissenschaftli-chen Bibliotheken (VdDB)
(298 words)

Die Gründung des VdDB ging auf eine Zusammenkunft Hamburger Diplombibliothekare am 7. 5. 1948 zurück. Er wurde am 1. 9. 1948 für Hamburg von den Besatzungsbehörden lizensiert und galt mit der Eintragung in das Hamburger Vereinsreg. am 6. 9. 1950 als errichtet. Seine Vorläufer waren die «Vereinigung bibliothekarisch arbeitender Frauen» (1907–1920) und der «Reichsverband Dt. Bibliotheksbeamter» (ab 1923: und -angestellter), der sich 1933 auflöste. Der V. zählte zu seinen Aufgaben Status-, Laufbahn…

Cite this page
P. Vodosek, “Verein der Diplombibliothekare an wissenschaftli-chen Bibliotheken (VdDB)”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 26 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_220159>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲