Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access

Verlagserzeugnisse
(196 words)

Das dt. «Gesetz zur Regelung der Preisbindung bei Verlagserzeugnissen» vom 2. 9. 2002 schreibt für die BRDeutschland vor, daß, wer Bücher verlegt oder importiert, verpflichtet ist, einen Preis (einschließlich Umsatzsteuer) für den Verkauf an «Letztabnehmer » festzusetzen und zu veröffentlichen; entsprechendes gilt für Preisänderungen. Zusätzlich können Serienpreise, Mengenpreise, Subskriptionspreise, Sonderpreise für Mitwirkende am Zustandekommen des Werkes etc. festgesetzt werden (§ 5).

Die Preisbindung kann frühestens 18 Monate nach Erscheinen vom Fests…

Cite this page
G. Hiersemann, “Verlagserzeugnisse”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 24 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_220262>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲