Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 86 of 92 |

Vilicus
(244 words)

Verwalter, im Altertum Sklave und/oder Freigelassener für verschiedene Tätigkeiten, darunter in Bibliotheken. Bes. in der röm. Kaiserzeit wurden Personen, die in einer Art «Dienstverhältnis» zu einer Bibl. standen, ganz allg. als «a bibliotheca» bezeichnet. Zu ihnen gehörten wohl auch V. als Amtspersonen. Leiter von Bibl. waren meist wiss. ausgewiesene Gelehrte, oftmals von Kaisern berufen, wie der von Augustus als Leiter der Bibl. auf dem Palatin in Rom bestellte Philologe und Historiker C. Iulius Hyginus (ca. 60 v. Chr. bis 10 n. Chr.). Kenntnisse über die Bibl. si…

Cite this page
W. Milde, “Vilicus”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 24 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_220473>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲