Lexikon des gesamten Buchwesens Online

Get access
Search Results: | 18 of 48 |

Werkdruckfarbe
(60 words)

ist eine schwarze Farbe für die Bedruckung von Werkdruckpapieren. Die Trocknung erfolgt durch Wegschlagen der Öle in das Papier (= physikalische Trocknung). Es gibt sie sowohl für das aBuchdruckverfahren als auch für den Offsetdruck. Meist werden der W. Blaupigmente beigemischt, damit der gedruckte Buchstabe einen hohen Kontrast auf dem Papier aufweist und so besser lesbar ist.

Cite this page
Ch. Reske, “Werkdruckfarbe”, in: Lexikon des gesamten Buchwesens Online. Consulted online on 25 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/9789004337862__COM_230283>
First published online: 2017
First print edition: ISBN: 9783777214122, 2014



▲   Back to top   ▲