Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Adalbert von Bremen
(149 words)

[English Version]

(um 1000–16.3.1072), aus der Familie der Grafen von Goseck. Seit 1032 Dompropst in Halberstadt, 1043 von Heinrich III. zum Erzbf. von Hamburg-Bremen (Hamburg: I, Bremen) erhoben. Ausbau der Landesherrschaft in seiner Diözese; 1062–1066 Einfluß auf die Reichspolitik als Mitglied der Regentschaft für Heinrich IV. Bedeutend war A. v.a. als Neuinitiator der Skandinavienmission. Er weihte dort als päpstlicher Legat (seit 1053) eine Reihe von Bf. und gründete (um 1052) die Diözesen Ratzeburg und Mecklenburg im Slavengebiet östlich der Elbe. Sein Plan, ei…

Cite this page
Hartmann, W., “Adalbert von Bremen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 16 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00136>



▲   Back to top   ▲