Adat
(503 words)

[English Version]

Adat, vom arab. ʾâda: »das stets Wiederkehrende«, Gewohnheit; Tradition, Brauchtum; Gewohnheitsrecht. – Der Begriff hat sich zusammen mit dem Islam verbreitet und in seiner pers. Wortform ʾâdat v.a. in Südostasien als Bezeichnung für vorisl. Rechtstraditionen, aber auch für kulturelles und selbst rel. Brauchtum, durchgesetzt, während in anderen isl. Regionen der Begriff ʾurf dominiert.

A. wurzelt in der urspr. Weltanschauung der Völkerschaften des malaiisch-polynesischen Kulturraumes, zu dem auch die »Bergvölker« Taiwans gehören. D…

Cite this page
Schumann, O., “Adat”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00160>



▲   Back to top   ▲