Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Aegidius von Rom
(156 words)

[English Version]

(um 1243 Rom – 22.12.1316 Avignon). Um 1266 M.A. Paris, Schüler des Thomas von Aquin 1269–1272, Sentenzenlesung Paris 1276/77. »De regimine principum« (um 1280) für Philipp den Schönen. Erster Magister OESA in Paris 1285–1291. Generalprior OESA 1292–1295. Von 1295 an als Vertrauensmann Bonifatius' VIII. Erzbf. von Bourges, häufig in Rom. »De renunciatione papae« (1297): Abdankung Coelestins V. rechtmäßig. »De ecclesiastica potestate« (1301/02) begründet die Oberhoheit des Papstes auch in weltlichen Dingen theologisch, beeinflußt d…

Cite this page
Burger, C., “Aegidius von Rom”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00190>



▲   Back to top   ▲