Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Agnes,
(141 words)

[English Version]

römische Märtyrerin (westliches Fest 21.1., östliches 5.7.). Nach der Tradition des 4.Jh. (Depositio Martyrum von 354) wurde die stadtröm. Märtyrerin unter Diokletian (oder Valerian?) – von den Flammen verschont – erdolcht oder enthauptet. Name und Legende der A., die nach Ambr. de virginibus I 2,9 das Duplex martyrium pudoris et religionis erlitten hat, könnte sich in Rom (wie auch in Trier) aus dem griech. Tugendattribut α῾γνο´ς (hagnós) entwickelt haben. Der Kult ist seit spätkonstantinischer Zeit an der via Nomentana lokalisiert, nahe de…

Cite this page
Wischmeyer, W., “Agnes,”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00248>



▲   Back to top   ▲