Ājīvikas.
(279 words)

[English Version]

Bildeten eine der vedischen Religion gegenüber häretische Sekte, die im 6.Jh. v.Chr. von Makhali Gosāla, einem Zeitgenossen des Jina Mahāvīra und etwa auch des Buddha Gautama, in Sāvatthi (heute: Maheth im Osten Indiens) gegründet wurde. Ihre Lebensanschauung, die wir nur aus der Literatur ihrer Gegner (Buddhisten, Jainas, später auch Śivaïten) kennen, beinhaltet anscheinend das Schicksal (Sanskrit niyati) als treibende Kraft im Weltall und leugnet die Kausalität, was ihnen v.a. die …

Cite this page
Bollée, W., “Ājīvikas.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00314>



▲   Back to top   ▲