Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Alexander von Abonouteichos
(224 words)

[English Version]

/Iōnopolis in Paphlagonien (2.Jh. n.Chr.), erster Prophet und Hierophant des Gottes Glykōn, den A., als einen neuen, schlangengestaltigen Asklepios mit menschlichem Antlitz, während der Herrschaft des Antoninus Pius selbst eingeführt hatte. Der Modus der Kultgründung ähnelt anderen Übertragungen des Asklepios in Schlangenform. Der Glykōnkult von Abonouteichos war ein Orakel- und Heilkult, aber auch Ort med. Versorgung und philos. Unterweisung. Von den Mysterien sollen α῎θεοι/átheoi, nämlich Epikureer und Christen, ausgeschlossen gewesen sein…

Cite this page
Bendlin, A., “Alexander von Abonouteichos”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 16 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00395>



▲   Back to top   ▲