Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Amalrich von Bena
(127 words)

[English Version]

(geb. in Béne bei Chartres, gest. 1206 in Paris). A. studierte und lehrte die Artes liberales in Paris. Er befaßte sich auch mit Theol. und entwickelte eine neuplatonisch inspirierte gnost.-pantheistische Geschichtsauffassung, die sich auf Johannes Scotus Eriugena und die Naturphilos. des Aristoteles stützte. Seine Lehre ist nur aus gegnerischen Schriften bekannt. Sie wurde 1210 zusammen mit der von David von Dinant auf einer Synode in Paris und 1215 auf dem IV. Laterankonzil verurteilt. Seine Anhänger wurden als Ketzer verfolgt.

Bibliography

Q…

Cite this page
Rieger, R., “Amalrich von Bena”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00548>



▲   Back to top   ▲