Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 6 of 12 |

Amandus
(99 words)

[English Version]

(um 600 in Aquitanien – 676, 679 oder 684), ging als fränkischer Missionar nach Flandern in ein fränkisch-friesisches Grenzgebiet, wo er 639 (?) die Abtei in Elno (St. Amand) gründete. Beteiligt war er auch an den Klostergründungen in Nivelles (640) und Barisis (663). Er gehört in den Kreis jener vom Mönchtum in Luxeuil beeinflußten Missionare, die ihre Aufgabe nicht so sehr darin sahen, Heiden zu taufen, als vielmehr das vom Verfall bedrohte fränkische Christentum zu festigen. Sein Kult (26.10.) beschränkte sich im wesentlichen…

Cite this page
Lorenz, S., “Amandus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00551>



▲   Back to top   ▲