Search Results: | 15 of 46 |

Anno II.
(188 words)

[English Version]

von Köln (um 1010 – 4.12.1075), aus einem schwäbischen Ministerialengeschlecht, erzogen in Bamberg, dort Domscholaster, 1046 Hofkapellan Heinrichs III., Erzbf. von Köln 1056–1075. Nach dem Tode Heinrichs III. versucht er, Einfluß auf die Politik der Regentin Kaiserin Agnes zu erlangen. 1062 bringt er den damals elfjährigen König Heinrich IV. in seine Gewalt. Als dieser 1065 mündig wird, verliert A. seinen Einfluß auf die Reichspolitik. Seine mächtige Stellung in der Reichskirche wird darin deutlich, daß er eine Reihe von Ve…

Cite this page
Hartmann, W., “Anno II.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 23 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_00747>



▲   Back to top   ▲