Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 2 of 2 | Next

Aramäisches in der Bibel
(625 words)

[English Version]

I. Altes Testament1.Texte. a) Gen 31,47 nennt der Aramäer Laban Jakobs »Steinhaufen eines Zeugen«, hebr. gal‘ed, zutreffender »Steinhaufen (oder -mal) des Zeugnisses«, jegar śāhadûtā᾿. Soviel A.-Kenntnis ist bei den bibl. Autoren und ihrem Publikum seit dem ausgehenden 8.Jh. v.Chr., spätestens seit dem 7.Jh., vorauszusetzen; aufgrund seiner Stellung in der LXX dürfte der V. aber eine Glosse sein. – b) Jer 10,11 ist eine in den Text geratene Randglosse zu 10,12, die aus 10,1b–8 die Konsequenzen zieht: die Nichtigkeit der bildlich darg…

Cite this page
Knauf, E.A. and Schelbert, G., “Aramäisches in der Bibel”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_00979>



▲   Back to top   ▲