Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Bethel
(468 words)

[English Version]

(בֵּית אֵל, »Haus Gottes bzw. Els«). Israelit. Kultzentrum auf der Grenze zwischen Benjamin und Efraim (Stämme Israels), auch בֵּית אוֹן (bêt'ôn, »Ort der Stärke, Pracht, Macht«) Jos 7,2; 18,12; 1Sam 13,5; 14,23, seit Hosea בֵּית אָוֶן (bêt'āwæn, »Sündenhausen«) (Hos 4,15; 5,8; 10,5). Inwieweit die Tradition, nach welcher der frühere Name des Ortes לוּז gewesen sei (Gen 28,19; Ri 1,23) zutrifft, sei dahingestellt, da לוּז (lûz, »Mandelbaum«) eher ein Territorial-Name zu sein scheint, der mit B. koexistiert haben dürfte. Eine Verteilung der Namen a…

Cite this page
Knauf, E.A., “Bethel”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_01891>



▲   Back to top   ▲