Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Chartres
(443 words)

[English Version]

I. Bistum und Kathedralschule Das Bistum von Ch. besteht wohl seit dem 4.Jh. Der erste urkundlich erwähnte Bf. ist Adventinus (511). Die Bf. Fulbert (1006–1028), Ivo (1090–1116), Johannes von Salisbury (1177–1180) und Petrus von Celle (1180–1183) waren wiss. tätig. Ch. war Suffraganbistum von Sens, seit 1622 von Paris. Die Kathedralschule von Ch. bestimmte das geistige Leben des 12.Jh. Von Fulbert am Ende des 10.Jh. auf einen hohen Stand gebracht, wirkte dort an der Wende vom 11. zum 12.Jh. der Kanoniker Ivo…

Cite this page
Rieger, R. and Winterfeld, D. v., “Chartres”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_02863>



▲   Back to top   ▲