Search Results: | 17 of 86 |

Chassidismus, ashkenasischer
(283 words)

[English Version]

(Chassidej Ashkenas), ist die traditionelle Bez. (auch von der modernen Forschung übernommen) für die Gruppen und Zirkel von Frommen, Esoterikern und Mystikern, die in Deutschland und Nordfrankreich in der 2.Hälfte des 12.Jh. und während des 13.Jh. ihre Blüte erlebte. Der bekannteste und einflußreichste Kreis war derjenige der Kalonymus-Familie im Rheinland, in Worms und Speyer. Die originelle Kreativität dieses und anderer Zirkel im Bereich der sozialen und rel. Ethik, in Theol. und Mystik ist der charakteristischste, origin…

Cite this page
Dan, J., “Chassidismus, ashkenasischer”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_02871>



▲   Back to top   ▲