Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 3 of 28 |

Christophorus
(399 words)

[English Version]

. Ein erster Beleg für die Verehrung eines Ch. stammt aus dem Jahre 452; hier wird der Ehrentitel Χριστο´ϕορος/Christóphoros (»Christusträger«) erstmals als Eigenname verwendet (ASS Nov. II/2, 396 nr.39). Zu Beginn des 6.Jh. entstanden die Akten des hl. Ch. (BHG 309), in denen Ch. wahrscheinlich mit Christianus gleichgesetzt wurde, einem hundsköpfigen Soldatenheiligen aus den Bartholomäusakten, der vor der Taufe Reprebos hieß und aus dem Lande der Menschenfresser stammte. Die frühbyz. Ikonographie…

Cite this page
Markschies, C., “Christophorus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 July 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03025>



▲   Back to top   ▲