Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Dominicus Gundissalinus
(260 words)

[English Version]

(um 1110 – nach 1181). Der Archidiakon von Segovia war Mitglied der Übersetzerschule von Toledo und übertrug Werke von Alkindi (Kindi), Alfarabi (Fārābī), Avicebron (S.Ibn Gabirol), Avicenna, Alghazzali (Gazzālī) und I.Israeli ins Lat. Seine eigenen Schriften sind großenteils Kompilationen arab. und lat. Werke. In seiner Seelenlehre »De immortalitate animae« nimmt er verschiedene Unsterblichkeitsbeweise vor, die sich auf das innere Wesen der Seele, wie deren Tätigkeit, immaterielle Form, Verlangen nach Glüc…

Cite this page
Rieger, R., “Dominicus Gundissalinus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 23 May 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03816>



▲   Back to top   ▲