Search Results: | 3 of 21 |

Duperron
(145 words)

[English Version]

Duperron, Jacques Davy (25.11.1556 nahe Bern – 5.9.1618 Paris). Aus einer normannischen, zeitweilig exilierten Hugenottenfamilie stammend, ging D. an den Hof Heinrichs III. von Frankreich. Als königlicher Prof. der Sprachen, Mathematik und Philos. trat er 1581 zum Katholizismus über. Heinrich IV. nominierte ihn zum Bf. von Evreux; bei dessen (zweiter) Konversion zum Katholizismus wirkte D. mit. In der Folge erlangte er höchste weltliche (Großalmosenier) und geistl. Würden (1604 Kar…

Cite this page
Ohst, M., “Duperron”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03960>



▲   Back to top   ▲