Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Eleazar ben Judah
(162 words)

[English Version]

von Worms (ca.1165 Mainz – ca.1230 Worms), ein Halakhist, Dichter und Verfasser von esoterischen, mystischen und ethischen Werken und die wichtigste Gestalt in der Lit. des Kalonymuskreises der Chassidej Ashkenas (Chassidismus, ashkenasischer). Nach der Verfolgung der Juden in Mainz im Jahre 1188 verließ E. die Stadt und ließ sich in Worms nieder. Er war der bedeutendste Schüler des Rabbi Jehuda ben Samuel von Regensburg (Jehuda he-Chasid). Er vf. ein halakhisches (Halakha) Werk, »Sefer ha-Rokqeach«, das sich mit ethischen Fragen befaßt. Zu seine…

Cite this page
Dan, J., “Eleazar ben Judah”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 March 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04209>



▲   Back to top   ▲