Search Results: | 18 of 22 |

Friedhof
(2,458 words)

[English Version]

I. Geschichtlich

Das Wort F. (ahd. frīthof [friten=hegen und schonen]; mhd. vrīthof, 9.Jh.) bezeichnete urspr. ein eingefriedetes Grundstück, den Vorhof einer Kirche, eines Palastes oder eines fürstlichen Anwesens mit Immunitätsrecht. Die frühen Christen nannten ihre Begräbnisplätze coemeteria (cemetery, cimetière, cimitiero; Bestattung: V.). Für ma. Begräbnisstätten war Kirchhof gebräuchlich; im 16./…

Cite this page
Happe, B., Wall, H. de, Sörries, R., Hüttenmeister, F. and Stolz, F., “Friedhof”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_07952>



▲   Back to top   ▲