Search Results: | 8 of 22 |

Geschlechtsverkehr
(367 words)

[English Version]

Geschlechtsverkehr, religionswissenschaftlich. G. ist beim Menschen als biologischem Wesen ein elementares Triebziel (Triebtheorie), gleichzeitig ist G. durch präzise kulturelle Regelungen geformt. Die biologische Einheit von Lustgewinn und Sicherung der Nachkommenschaft wird häufig aufgesprengt; der Lustgewinn entwickelt sich zu Kunst oder Kommerz (mit jeweiligen rel.-kulturellen Wertungen), andererseits wird gelegentlich die Zeugung von Nachkommenschaft zum einzigen rel. legitimen Zweck vo…

Cite this page
Stolz, F., “Geschlechtsverkehr”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08537>



▲   Back to top   ▲