Search Results: | 6 of 21 |

Hülsemann
(161 words)

[English Version]

Hülsemann, Johann (26.11.1602 Esens, Ostfriesland – 11.6.1661 Leipzig). Nach Schulbesuch in Norden, Stade und Hannover Studium in Rostock (1619), Wittenberg (1621), Leipzig (1627) und Marburg (1627). Aufenthalt in Holland und Frankreich. Nach Doktorat Prof. in Wittenberg (1629). Verehelicht mit der Witwe F.Balduins (1630). Teilnahme am Colloquium charitativum in Thorn 1645 als Moderator der Theologen des Augsburger Bekenntnisses. 1646 Prof. und Pfarrer an St. Nikolai in Leipzig, 1657 auch Superintendent. H., bei den Zeitgenossen als…

Cite this page
Koch, E., “Hülsemann”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 18 February 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10130>



▲   Back to top   ▲